Facebook Newsletter Youtube
Kolleg für Chemie

Chemie Akademie

Plattform für Aus-, Fort- und Weiterbildung in allen Bereichen der Chemie


Wir helfen, wenn Sie nicht weiterwissen.
Chemie Akademie
Jobbörse

Hier finden Sie aktuelle Jobangebote.

Information für Inserentinnen und Inserenten:

Ein Inserat kostet € 200,- und bleibt bis zur Vergabe der Position (Rückinformation dazu wird erbeten) online.

Für Projektpartner/innen ist das Inserieren gratis!

Kontakt: Frau Elfriede Heidorn
elfi.heidorn@chemie-akademie.at
| 0316/38 11 53

 Bestellformular:  Bestellung_Jobbörse

 = Stelle ist noch verfügbar
   = Stelle ist bereits vergeben

 

Unternehmen Universität Graz / Institut für Chemie
Unternehmensbeschreibung An der Universität Graz arbeiten ForscherInnen und Studierende in einem breiten fachlichen Spektrum an Lösungen für die Welt von morgen. Unsere WissenschafterInnen entwickeln Strategien, um den aktuellen Herausforderungen der Gesellschaft zu begegnen. Die Universität Graz bekennt sich zur Leistungsorientierung, fördert Karrierewege und bietet mehrfach ausgezeichnete Rahmenbedingungen für gesellschaftliche Diversität in einer zeitgemäßen Arbeitswelt – unter dem Motto: We work for tomorrow. Werden Sie Teil davon!
Bewerbungsfrist .2021-03-17.
Arbeitsort Graz
Dienstverhältnis Vollzeit
Gehalt Gehaltsschema des Universitäten-KV: IIb; Gehaltsschema des VBG (im Fall einer universitätsinternen Versetzung): v3/3; Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der angegebenen Einstufung beträgt € 2.023,50 brutto/Monat. Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen.
Aufgaben
Praktische Laborarbeiten im Bereich Anorganische Chemie
Mitarbeit an nationalen und internationalen Forschungsprojekten
Organisation und Bereitstellung von Laborplätzen für diverse studentische Laborübungen
Durchführung von Untersuchungen sowie Betreuung von modernen Analysengeräten
Verwaltung der Chemikaliendatenbank und Organisation des Laborbedarf-Einkaufs
Anforderungen
Abgeschlossene Ausbildung als ChemielabortechnikerIn, Chemie-IngenieurIn oder ähnliche Ausbildung
Gute MS Office Kenntnisse
Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
Kenntnisse in synthetischer Chemie sind von Vorteil
Teamfähigkeit und hohe soziale Kompetenz
Eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten
Zuverlässigkeit
Unser Angebot Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es erwarten Sie flexible Arbeitszeiten sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes Arbeitsumfeld, geprägt von Teamgeist und Freude am Job.
Kontakt Ende der Bewerbungsfrist: 17. März 2021 Kennzahl: AB/44/99 ex 2020/21 Die Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, die über eine ausschreibungsadäquate Qualifikation verfügen. Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) innerhalb der angegebenen Bewerbungsfrist unter Angabe der Kennzahl bitte per E-Mail an: bewerbung@uni-graz.at
Unternehmen ASCO Engineering
Unternehmensbeschreibung ASCO Engineering (www.asco-engineering.at) – ein Unternehmen der ASCO Group International (www.asco-group.at) – ist ein technischer Dienstleister in den Bereichen Anlagenbau, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik sowie Elektrik/Elektronik und Informationstechnologie. Als Spezialist in den Bereichen Human Resource Management und Qualitätsmanagement liegt unsere Expertise in der Abwicklung und Unterstützung von Projekten im eigenen Haus, wie auch bei jenen unserer Kunden vor Ort.
Arbeitsort Graz
Dienstverhältnis Vollzeit
Gehalt EUR 2.328,44 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis). Es besteht die ausdrückliche Bereitschaft zur Überzahlung je nach
Aufgaben
Durchführung von speziellen mechanischen/physikalischen Prüfungen für die Papierindustrie (z.B. Blattfestigkeiten, Sticky, etc)
Untersuchung von Filtraten und Abwässern gemäß den Standards der Zellstoff- und Papierindustrie
Durchführung von Bleichversuchen
Verantwortung für allgemeine Laborarbeiten (wie z.B. Umgang mit Säuren, Laugen und Lösungsmitteln) in geringem Ausmaß
Koordination des Labors (Haltung der Laborordnung, Entsorgung von Stoffproben, Organisation von Probentransporten und der -lagerung)
Kontakt zu externen Labors (z.B. Universitäten), Lieferanten sowie Kunden und Koordination der Versuche
Anforderungen
Abgeschlossene Lehre (Chemie-, PapierlaborantIn oder PapiertechnikerIn) inkl. Lehrabschlussprüfung oder abgeschlossenes Kolleg für Chemie
Erste Berufserfahrung im Berufsfeld von Vorteil
Sehr gute MS Office (Excel) Kenntnisse
Interesse Neues zu lernen
Keine scheu u.a. auch praktisch zu arbeiten
Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
Unser Angebot
Individuelle fachbezogene Aus- und Weiterbildungen
Ein sehr gutes Betriebsklima in einer international erfolgreichen Unternehmensgruppe
Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
Flexible Arbeitszeiten, Mitarbeiterparkplätze sowie gute öffentliche Verkehrsanbindungen
Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung- und entwicklung der eigenen Karriere im Unternehmen
Kontakt Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, Aus- und Weiterbildungszeugnisse sowie Dienstzeugnisse) unter https://karriere.asco-engineering.at/job/view/1239 Powered by
Unternehmen Salinen Austria Aktiengesellschaft
Unternehmensbeschreibung Die Salinen Austria AG zählt zu den führenden Salzherstellern Europas. Unsere Geschichte reicht 7000 Jahre bis zu den Anfängen des Salzabbaus zruück. Mit unserem Fokus auf Qualität und höchster Kompetenz im Produktionsprozess sind wir heute der Leitbetriebe im Salzkammergut. Werden auch Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich jetzt!
Arbeitsort Ebensee am Traunsee
Dienstverhältnis Vollzeit
Gehalt Mindestgehalt lt. KV von EUR € 2328,44 brutto/Monat, Ü-Pauschale 15 Std.: € 366,30 sowie umfangreiche Sozialleistungen. Bei entsprechender Qualifi kation besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.
Aufgaben
  • Durchführung von Analysen (ICP, Titrationsapparaturen, pH-Meter, Dichtemessgeräte, Photometer, ...)
  • Prozess- und Endproduktkontrolle
  • Probenahme am Werksgelände bei jeder Witterung
  • Arbeiten im GMP-Umfeld für Pharmasalz
  • Verwaltung und Auswertung von Daten
  • Schulung der Mitarbeiter in der Produktion
Anforderungen
  • Abgeschlossene chemische Berufsausbildung: Chemie-HTL, Chemie-Kolleg, FH Chemie, Uni,Lehre
  • Schichtarbeit (Früh/Spät/Samstag) und Überstunden sind Grundvoraussetzung
  • Körperliche Fitness und Belastbarkeit
  • Gute Computerkenntnisse (Excel, LIMS)
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
Unser Angebot
  • Freundlich-fröhliches Arbeitsklimain einem jungen Team​
  • Krisensicherer Job
  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Ausreichende Einschulungsphase
  • Laufende Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Berufsanfänger willkommen
  • Mitarbeiterstiftung, Talentförderprogramme, Kantine, Parkplatz
Kontakt Bewerbung bitte per E-Mail mit Lebenslauf, Foto und Zeugniskopien an DI Birgit Spreitz senden: birgit.spreitz@salinen.com
Unternehmen VALIDOGEN GmbH
Unternehmensbeschreibung VALIDOGEN ist ein führendes Forschungs- und Entwicklungsunternehmen für die Proteinproduktion mit der Hefe Pichia pastoris. VALIDOGEN bietet Hochleistungstechnologien zur Entwicklung wirtschaftlich attraktiver Produktionsprozesse beispielsweise zur Herstellung von Biopharmazeutika und Enzymen. Wir sind ein privates Unternehmen im Besitz der KonValue Gruppe.
Arbeitsort 8074 Raaba-Grambach
Dienstverhältnis Vollzeit
Gehalt Das kollektivvertragliche Brutto-Jahresgehalt für diese Position beträgt mind. € 27.406,96 (Vollzeit auf Basis 40 Wochenstunden). Selbstverständlich bieten wir eine marktkonforme Überzahlung in Abhängigkeit von der Qualifikation und Berufserfahrung.
Aufgaben
Bioreaktor-Kultivierung (Schwerpunkt)
Mögliche weitere Einsatzgebiete
  • Mikrobiologische und molekularbiologische Grundoperationen
  • Proteinanalytik
  • Downstream processing
Anforderungen
  • Abgeschlossene chemisch (-technische) Ausbildung (Chemielabortechnik, Chemotechnik)
  • Selbstständige und genaue Arbeitsweise
  • EDV-Anwenderkenntnisse (Textverarbeitung, MS-Office)
  • Technisches Verständnis
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zur Teamarbeit
Unser Angebot
  • Ein innovatives Forschungsgebiet mit Entwicklungspotential
  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Ein internationales Kundenumfeld
  • Ein positives Arbeitsklima
Kontakt Wir freuen uns auf engagierte BerufseinsteigerInnen mit solider technischer Ausbildung und Begeisterung im Bereich Biotechnologie/Proteintechnologie. Unseren Newcomern bieten wir eine umfangreiche Einarbeitungszeit mit intensiver Betreuung. Wir freuen uns auf aussagekräftige Bewerbungen.

VALIDOGEN GmbH

Regina Grach

Parkring 18

8074 Raaba-Grambach

regina.grach@validogen.com

Unternehmen Norske Skog Bruck
Unternehmensbeschreibung Wir sind einer der weltweit größten Hersteller von Papier. Dabei setzen wir auf Innovation und Weiterentwicklung – bei unseren Mitarbeitern, Produkten und Prozessen.
Arbeitsort Bruck an der Mur
Dienstverhältnis Vollzeit
Gehalt Durchschnittlicher Bruttomonatsbezug von mind.€ 2.621,92lt. KV der Papierindustrie,exkl.Überstunden
Aufgaben
  • Koordination des Betriebes, der Instandhaltung und des Personals im Bereich Brennstofflager
  • Laufende Qualitätskontrolle und Sicherstellung aller Sicherheits-u. Umweltstandards
  • Planung der Brennstoffanlieferungen, Bunkerbeschickungen und Revisionen mittels unsererIT-Systeme
  • Zuständig für Personaleinteilung, Erstellung von Einschulungsplänen und Mitarbeiterentwicklung
  • Mitarbeit im Aufbau und der Entwicklung von Prozessen und Strukturen, sowie bei Sicherheits- und Umweltprojekten
Anforderungen
  • Abgeschlossene Ausbildung (HTL,Fachschule, Meister) mit mehrjähriger Erfahrung in derRecycling-, Entsorgungs,-Abfallwirtschaft od. im Bereich Transportwesen/Logistik
  • Erfahrung in der Personalführung von Vorteil
  • Gute EDV Kenntnisse (u.a. SAP)
  • Hohe Teamorientierung, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Deutschkenntnisse mind.auf Level B1
Unser Angebot
  • Anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet in einem motivierten Team
  • Möglichkeit neue Strukturen und Prozesse mitzugestalten
  • Strukturiertes Einarbeitungsprogramm und Unterstützung durch erfahrene Mitarbeiter
  • Laufende Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, sowie Entwicklungsmöglichkeiteninnerhalb unseres Betriebes
  • Eigene Werksküche und Jausenkantine
  • Betriebliche Pensionskasse und Gesundheitsvorsorge
  • und viele weitere Social Benefits
Kontakt Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen an: https://norskeskog.bewerberportal.at/Job/143370
Unternehmen IMERYS TALC AUSTRIA GmbH
Unternehmensbeschreibung Wir beabsichtigen für eine begrenzte Periode von 6 Monaten die Aufnahme eines/r MitarbeiterIn für das Qualitätslabor am Standort Weißkirchen.
Arbeitsort Werksstandort Weißkirchen
Dienstverhältnis Vollzeit
Gehalt Es gilt der Kollektivvertrag für Bergwerke und Eisen erzeugende Industrie. BG D, Bruttomonatslohn von € 2.328,24, allenfalls höher bei entsprechender Aus- und Vorbildung.
Aufgaben Die gesuchte Qualifikation ist die einer/s Chemie- oder Physiklabortechnikers/In zum Einsatz in der Probennahme und Qualitätsprüfung.
Anforderungen
  • Ausbildung als Chemie- oder PhysiklabortechnikerIn
  • Erfahrung in der Qualitätsarbeit und der Produktkontrolle in einem Industriebetrieb
  • Kenntnisse in Techniken der Kalibrierung
  • Erfahrung in der Methodenentwicklung und statistischen Auswertung
  • Genauigkeit in der Arbeitsweise
  • Gute Grundkenntnisse in Englisch
  • Gute Fähigkeit im Team zusammenzuarbeiten
Unser Angebot
  • Ein inhaltlich spannendes Umfeld im Bereich der anorganischen Chemie
  • Ein kollegiales Arbeitsumfeld und Betreuung
  • Eine ausgewogene Palette an Sozialleistungen
Kontakt Bewerbungen an Imerys Talc Austria, Werk Weisskirchen, Industriestrasse 1, 8741 Weißkirchen Thomas.Schultermandl@imerys.com
Unternehmen Chemie Akademie
Unternehmensbeschreibung Ausbildungsstätten für Chemie-Ingenieure/innen und Werkmeister/innen www.chemie-akademie.at
Arbeitsort Graz
Dienstverhältnis Teilzeit
Gehalt Die Bezahlung erfolgt nach dem BABE KV 2020, VB 3. https://www.babe.or.at
Aufgaben
  • Der/die Administrator*in hat sehr viele verschiedene Aufgaben, die oft nicht zeitintensiv sind, aber Flexibilität   erfordern. Sie arbeitet in der Verwaltung, als auch im Empfang von Besuchern, sowie als Ansprechpartnerin für die Studierende und Kolleg*innen.
  • Vorbereitung für Buchhaltung, Budgeterstellung
  • Office Management: Datenpflege inkl. Zeugnisse, Archivverwaltung, Sitzungsvorbereitung, Protokollierung von Besprechungen, Terminkoordination etc.
  • Betreuung Homepage, Soziale Medien
  • Schulbuchorganisation
  • Betreuung von Lernplattformen
  • Veranstaltungskoordination
  • Koordination von Handwerkern
  • Standbetreuung auf Bildungsmessen
Anforderungen
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Office
  • Büroarbeitskenntnisse (Verwaltung und Sachbearbeitung)
  • Kommunikationsfähigkeit und Fähigkeit auf Menschen einzugehen
  • Strukturierte, verantwortungsbewusste und selbständige Arbeitsweise
  • Lernbereitschaft
  • Hohe Belastbarkeit, auch in hektischen Situationen
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Serviceorientiertheit
Unser Angebot
  • Festanstellung mit unbefristetem Arbeitsverhältnis
  • Abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Attraktive Arbeitszeiten (Schulferien bis auf 4 Wochen im Jahr frei)
  • Kollegiales offenes Team
Kontakt Wir freuen uns auf Ihre Email -Bewerbung inklusive Lebenslauf. Bewerbungsende: 12.02.2021 Arbeitsbeginn: 01.04.2021 Chemie Akademie Graz Dr.in Andrea Hickel Triester Str. 361 8055 Graz andrea.hickel@chemie-akademie.at
Unternehmen IMC Fachhochschule Krems
Arbeitsort IMC Fachhochschule Krems,
Dienstverhältnis Teilzeit
Gehalt Die IMC FH Krems unterliegt keinem Kollektivvertrag. Als Gehalt für diese Position sind monatlich € 800,-- brutto für 16 Wochenstunden vorgesehen. Konkrete Gehaltseinstufung erfolgt unter Berücksichtigung von Qualifikation und Berufserfahrung. Bei Vorliegen entsprechender einschlägiger Berufserfahrung oder Qualifikation ist die Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden.
Aufgaben
Vorbereitung von Übungen in der analytischen und organischen Chemie sowie Laborübungen für Studierende von Bachelor- undMasterstudiengängen in der Biotechnologie
Arbeitserfahrung im Laborbetrieb (sicheres, saubers und genaues Areiten im Labor setzen wir voraus)
Gute Deutsch- und exzellente Englischkenntnisse (in Wort und Schrift) setzen wir voraus
Sicherer Umgang mit MS-Office
Sie sind eine Persönlichkeit mit Kommunikationsstärke, Engagement und Lernbereitschaft. Professionelles Auftreten und wertschätzenderUmgang mit Anderen sind uns wichtig. Wir erwarten selbstständiges, effizientes und zielorientiertes Arbeiten.
IHRE ROLLE Vorbereitung von Übungen in der analytischen und organischen Chemie sowie Laborübungen für Studierende von Bachelor- undMasterstudiengängen in der Biotechnologie Selbständiges Vorbereiten von mikrobiologischen Medien und Reagenzien für Zellkultur- und molekularbiologischen Arbeiten Wartung von analytischen Geräten Bestellung von Laborverbrauchsmaterialien
Anforderungen
Abgeschlossenes Bachelor - oder Masterstudium im Bereich der Biotechnologie oder Chemie bzw. eine einschlägige HTL Ausbildung imBereich Chemie/Biotechnologie
Arbeitserfahrung im Laborbetrieb (sicheres, saubers und genaues Areiten im Labor setzen wir voraus)
Gute Deutsch- und exzellente Englischkenntnisse (in Wort und Schrift) setzen wir voraus
Sicherer Umgang mit MS-Office
Sie sind eine Persönlichkeit mit Kommunikationsstärke, Engagement und Lernbereitschaft. Professionelles Auftreten und wertschätzenderUmgang mit Anderen sind uns wichtig. Wir erwarten selbstständiges, effizientes und zielorientiertes Arbeiten.
Kontakt Die Stelle ist bis 31.10.2021 befristet. IMC Fachhochschule Krems, HR Services, bewerbungen@fh-krems.ac.at Bei Interesse bewerben Sie sich bitte ausschließlich über unsere Homepage https://bewerbung.fh-krems.ac.at/Bewerbung/Bewerbungsformular?guid=f1d5a709-cbd5-456a-a3e6-c38057127056
Unternehmen ZMF-Meduni Graz
Arbeitsort Graz
Dienstverhältnis Teilzeit
Gehalt Für diese Position ist ein kollektivvertragliches Bruttomindestgehalt (Basis Vollzeitbeschäftigung) von EUR 2.116,60 (14x jährlich) vorgesehen. Das Bruttogehalt kann sich gegebenenfalls auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen bzw. zuzüglich allfälliger, den Besonderheiten des Arbeitsplatzes entsprechender, Zulagen erhöhen.
Aufgaben
  • Umsetzung der routinemäßigen Instandhaltungsmaßnahmen bei allgemeinen Laborgeräten inkl. Dokumentation
  • Durchführung von Instandhaltungsmaßnahmen in Labors sowie in Speziallaborbereichen laut Arbeitsplan
  • Planung und Koordination von Wartungsarbeiten an Laborgeräten und technischen Anlagen durch externe Firmen
  • Mitarbeit im Radionuklidlabor im Bereich Strahlenschutz und Kontaminationsüberwachung
  • Management der Flüssigstickstoff- und -80°C Ultratiefkühl-Lagerstätten am ZMF und Unterweisung der NutzerInnen
  • Erfassen von Störmeldungen sowie Koordination bzw. Nachverfolgung der Schadensbehebung
  • Sicherheitsvertrauensperson
  • Ersthelferin/Ersthelfer am ZMF
  • Mitarbeit beim Versand/Verpacken von Gefahrgut
Idealerweise zählen zu Ihrem Profil:
  • Erfahrung im Bereich Instandhaltung und Desinfektion im Labor- bzw. medizinischen Umfeld sowie im Umgang mit und der Entsorgung von Labor- bzw. Chemikalienabfall
  • Erfahrung im Umgang mit Flüssigstickstoff sowie mit der Kontaminationsüberwachung und anderen Aufgaben im Radionuklidbereich
  • Mehrjährige Laborerfahrung im Forschungsbetrieb
  • Positiv abgelegte IATA Verpacker-(PK-2) oder Versenderschulung (PK-1)
  • Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson
  • Absolvierter Strahlenschutzkurs
  • Sorgfältige, genaue und verlässliche Arbeitsweise und Organisationsgeschick
  • Hohe Dienstleistungs- und KundInnenorientierung sowie kommunikative Kompetenz
  • Hohe Belastbarkeit und Durchsetzungsstärke
  • Teamorientierung sowie Lernbereitschaft
Anforderungen
  • Abgeschlossene Ausbildung als ChemieingenieurIn oder abgeschlossenes Chemiestudium auf Bachelorniveau (oder vergleichbares naturwissenschaftliches Studium)
  • Erfahrung im Umgang mit und der Entsorgung von Labor- und Chemikalienabfall; Interesse an der Fortbildung im Bereich Chemikaliensicherheit
  • Bereitschaft zur Ausbildung im Strahlenschutz und als Sicherheitsvertrauensperson
  • Gute Englischkenntnisse (Sprachniveau B1/B2)
Kontakt

Wir bieten Ihnen ein offenes und freundliches Arbeitsumfeld, eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team und ein herausforderndes Aufgabengebiet. Ein umfassendes Weiterbildungsangebot eröffnet Ihnen langfristige persönliche Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Med Uni Graz ist bemüht, Menschen mit Behinderung in allen Bereichen einzustellen, daher werden Personen mit ausschreibungsadäquater Qualifikation besonders ermutigt, sich zu bewerben.

Übermitteln Sie uns Ihre Bewerbung bitte innerhalb der angegebenen Bewerbungsfrist über unser Online-Portal

https://www.medunigraz.at/human-resources/offene-stellen/

Kennzahl: A-ZMF-2020-000792

Die Bewerbungsfrist endet am 01. Oktober 2020

Unternehmen RINGANA GmbH
Unternehmensbeschreibung Bist auch du der Meinung, Qualität geht vor Quantität? Perfekt, dann haben wir das gleiche Mindset. Höchste Qualität ist unsere Basis und Frische unser Trumpf. Alle RINGANA Produkte kommen ohne synthetische Zusatzstoffe aus und werden kontinuierlich Qualitätskontrollen unterzogen. Für Qualitätssicherung und -kontrolle ist unsere Abteilung „Qualitätsmanagement“ zuständig. Sie betreut ebenso die Weiterentwicklung sowie Zertifizierung von Produkten und Qualitätssystemen.
Arbeitsort Hartberg
Dienstverhältnis Vollzeit
Gehalt Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen überzeugen durch ihre Persönlichkeit, ihr Talent und ihr Engagement. Daher legen wir ihr Bruttogehalt individuell mit ihnen fest. Aus gesetzlichen Gründen sind wir verpflichtet darauf hinzuweisen, dass das Mindestmonatsgehalt für diese Position bei € 2.000,-- brutto (KV für Angestellte im Handwerk, im Gewerbe u. in der Dienstleistung) liegt. Wertvolle Erfahrungen und gute Qualifikation sind bei uns willkommen. Das honorieren wir gerne mit einer deutlichen Überzahlung, wodurch ein Gehalt von € 2.200 brutto und mehr erzielt werden kann.
Aufgaben
Sicherstellung, laufende Optimierung sowie Einhaltung der GMP-Anforderungen
Qualitätskontrolle von Rohstoffen und Fertigprodukten inkl. Auswertung von Analysenergebnissen
Erarbeiten von Lösungsvorschlägen bei internen Abweichungen oder Reklamationen
Mitarbeit bei GMP-relevanten Projekten
Enge Zusammenarbeit mit den jeweiligen Fachabteilungen wie Forschung & Entwicklung, Einkauf und Produktion
Anforderungen
Abgeschlossene Lehre LabortechnikerIn/Fachschule, HTL oder Kolleg für Chemie
Berufserfahrung in Bereich Qualitätsmanagement bzw. Qualitätskontrolle (Lebensmittel, Pharma, Kosmetik…) von Vorteil
Sehr gute Kenntnisse in MS-Office & Englisch
Lösungsorientiertes, strukturiertes und selbstständiges Arbeiten
Teamfähigkeit, Liebe zum Detail und proaktives Handeln
Kontakt https://www.ringana.com/jobs/?jh=umt8k68g6drfz8obp95qze7ap4c8fkq